Ausbildung und Praktikum

Unser Betrieb bildet seit Jahrzehnten junge Leute zu Steuerfachangestellten (m/w, dies gilt auch für alles Folgende) aus. Zum Einen dient dies unserer Gesellschaft, denn wir bieten Schulabgängern eine Zukunftsperspektive in einem krisensicheren Ausbildungsberuf, aber es sorgt auch in unserem Betrieb dafür, dass durch die jungen Kollegen stets neue Ideen und Denkweisen einfließen.

Was bieten wir?

Bei uns erhalten Sie eine Ausbildung, die alle Bereiche unseres Berufs umfasst. Im Laufe der Lehre erfahren Sie, wie man Geschäftsvorfälle von Unternehmen verbucht und wie man Lohnabrechnungen für deren Mitarbeiter erstellt. Im weiteren Verlauf der Ausbildung werden Sie erlernen, wie man Steuererklärungen erstellt, bis Sie schließlich in der Lage sein werden, zunächst unter Anleitung, später selbstständig Bilanzen zu erstellen.

Das Arbeiten in unserem Büro ist geprägt von einem hohen Maß an Kollegialität und Hilfsbereitschaft, der Umgang miteinander kann fast als "familiär" bezeichnet werden. Dennoch existieren natürlich klare Strukturen und eine Hierarchie, in die man sich einfügen können sollte.

In den letzten Jahren gehörten unsere Auszubildenden oftmals zu den Besten ihres Jahrgangs.

Was dürfen wir von Ihnen erwarten?

Die Ausbildung zum Steuerfachangestellten gehört zu den anspruchsvollsten und abwechslungsreichsten kaufmännischen Ausbildungsberufen. Aus diesem Grunde ist schulische Grundvoraussetzung für eine Lehre bei uns der erweiterte Realschulabschluss oder Abitur. Außerdem sollten Sie gerne mit Menschen umgehen mögen, teamfähig sein, gute Umgangsformen beherrschen, aufgeschlossen und wissbegierig sein.

Studienpraktikanten:

Sind Sie BWL-Student (o.ä.) ? Wir bieten Ihnen die Möglichkeit den praktischen Teil Ihres Studiums in unserem Unternehmen zu absolvieren. Falls Sie Interesse haben, sprechen Sie uns gerne an.

Im Sommer 2013 hat uns Herr Malte Leidecker (Student der Betriebswirtschaft) als Praktikant unterstützt. Dies war für uns eine durchweg positive Erfahrung. Herr Leidecker hat die Eindrücke, die er bei uns gesammelt hat mit seinen eigenen Worten beschrieben:

"Ein Praktikum wie man es sich wünscht.."

Im Rahmen meines Studiums im Studiengang Business Administration an der Privaten Hochschule Göttingen (PFH) am Campus Stade und der damit verbundenen Intention praxisnah zu studieren, entstand die Möglichkeit mein erstes Pflichtpraktikum in der Kanzlei von Frau Maike Willers zu absolvieren.

Zunächst ist das angenehme und nahezu familiäre Betriebsklima positiv zu erwähnen. Nach nur kurzer Zeit fühlte ich mich vollkommen in das Kollegium integriert und wurde als vollwertiges Arbeitsmitglied angesehen. Bei diversen Fragen bestach das Team durch Kompetenz und Geduld, um mir Einzelheiten realitätsnah aufzuzeigen.

Aus meiner Sicht war es von elementarer Bedeutung, dass das Praktikum die optimale Schnittstelle zwischen der theoretischen Ausbildung im Studium und dem "Day-to-Day-Business" im Beruf bildet. Diesbezüglich wurden meine Erwartungen absolut erfüllt. Durch eine projektbezogene Aufgabendelegation bekam ich die Chance, alle Aufgabenbereiche eines Steuerberaters kennen zu lernen und zu bearbeiten.

Schließlich lässt sich sagen, dass ein Praktikum in dem Steuerbüro Maike Willers eine hervorragende Gelegenheit für Schüler und Studenten bietet, sowohl berufsqualifizierende als auch berufsorientierende Erfahrungen zu sammeln.

Malte Leidecker

Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.)